KfW Förderung Fenster - Zuschüsse schönes Wohnen

Die energieeffiziente Sanierung eines Hauses senkt Kosten, ist umweltfreundlich und steigert den Wert einer Immobilie. Auf Fenster-Magazin.de informieren wir Sie über zinsgünstige Kredite und Zuschüsse für Einzelmaßnahmen rund um das Thema KfW Förderung Fenster.

Was ist die KfW Förderung für Fenster?

HolzfensterDie KfW ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Das Förderprogramm der KfW kann von Privatpersonen und Wohnungsunternehmen genutzt werden, wenn Sanierungs- oder Umbaumaßnahmen geplant werden oder eine energetisch sanierte Immobilie erworben wird. Des Weiteren fördert die KfW alle energetischen Sanierungsmaßnahmen wie den Fensteraustausch für Häuser die vor dem 01.01.1995 erbaut wurden. Die KfW Förderung für Fenster ist Teil des Programms für energieeffizientes Sanieren. Jenes besteht seit dem 01.04.2009 und ersetzt das Programm Wohnraum Modernisieren, welches zum 31.12.2011 endete. Innerhalb des Programms für energieeffizientes Sanieren können langfristig zinsgünstige Kredite oder Zuschüsse für Einzelmaßnahmen wie die Erneuerung der Fenster erhalten werden. Für einen Kredit muss ein Antrag vor dem Kauf oder der Sanierung bei der Hausbank gestellt werden.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

KfW Förderung Fenster – Zahlen und Fakten rund um die Zuschüsse

Ein Zuschuss wird für eine umfassende Sanierung gewährt, welche das Haus zu einem KfW-Effizienzhaus macht sowie für die Durchführung einzelner Sanierungsmaßnahmen. Für Einzelmaßnahmen wie die Erneuerung der Fenster kann zwischen einem zinsgünstigen Kredit von bis zu 50.000 Euro oder einem Zuschuss in Höhe von 7,5% der förderfähigen Kosten bei bis zu 3.750 Euro pro Wohneinheit gewählt werden. Begünstigt werden bis zu zwei Wohneinheiten. Für weitere Sanierungen gibt es je nach Effizienz Zuschüsse von 10 bis 17,5% der förderfähigen Kosten. Für die komplette Sanierung zu einem Effizienzhaus 55 gibt es Zuschüsse von 20% bei maximal 15.000 Euro pro Wohneinheit. Ferien- und Wochenendhäuser sowie gewerblich genutzte Flächen werden nicht in der KfW Förderung für Fenster berücksichtigt.

Alle Zahlen und Fakten zur KfW Förderung für Fenster

Förderung
auf Basis der ENEV
Zuschuss
ab 01.01.2012
Einzelmaßnahmen 7,5% der förderfähigen Kosten,
max. 3.750 Euro pro Wohneinheit
KfW-Effizienhaus Denkmal 10% der förderfähigen Kosten,
max. 7.500 Euro pro Wohneinheit
KfW-Effizienhaus 115 10% der förderfähigen Kosten,
max. 7.500 Euro pro Wohneinheit
KfW-Effizienhaus 100 12,5% der förderfähigen Kosten,
max. 9.375 Euro pro Wohneinheit
KfW-Effizienhaus 85 15% der förderfähigen Kosten,
max. 11.250 Euro pro Wohneinheit
KfW-Effizienhaus 70 17,5% der förderfähigen Kosten,
max. 13.125 Euro pro Wohneinheit
KfW-Effizienhaus 55 20% der förderfähigen Kosten,
max. 15.000 Euro pro Wohneinheit
Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.
Partner werden