Fenster Vergleich - Die Besten für Sie

In einem Fenster Vergleich werden verschiedene Aspekte zu Rate gezogen, die sowohl die Funktionen als auch die Optik und den Preis der Fenster beschreiben. Auf Fenster-Magzin.de finden Sie entsprechende Informationen zu den wichtigsten Kriterien, die in einem Fenster-Vergleich berücksichtigt werden sollten.

Kriterien zum Fenster-Vergleich

In einem Fenster-Vergleich wird primär nach dem Material unterschieden. Die gängigsten Werkstoffe sind Holz, Kunststoff und Aluminium, die isoliert oder in Kombination mit einem anderen Material verwendet werden. Bei der Wahl des Profils spielen nicht nur Optik und Preis, sondern vor allem Wärmeschutz, Sicherheit und Schallschutz eine entscheidene Rolle. Gleichermaßen wichtig in einem Fenster-Vergleich.de sind Ansprüche an die Lebensdauer, das Wohngefühl und die Pflege. Holzfenster benötigen beispielsweise einen regelmäßigen Anstrich und haben eine natürliche sowie ausgezeichnete Wärmeisolation.

Grafik Fenster Funktionen
Einflüssen, dienen ein Fenster ausgesetzt ist © Fenster-Magazin.de
Kunststoff- und Alufenster haben eine vergleichsweise lange Lebensdauer und sind weniger pflegeaufwändig. Kunststofffenster können aufgrund ihrer Beschaffenheit problemlos in verschiedenen Formen angefertigt werden. Bei Zweifeln bezüglich des Materials sollte man sich vorzugsweise für das Fenster mit der besten Wärmedämmung entscheiden, da somit im Laufe der Zeit ein erheblicher Anteil an Heizkosten eingespart werden kann. Eine gute Wärmeisolation wird durch die Beschaffenheit des Materials und eine entsprechende Verglasung gewährleistet. In einem Fenster-Vergleich werden ebenfalls Kriterien wie der Einbauort, die Öffnungsart, die Aufteilung und Größe des Fensters und integriertes Zubehör wie Jalousien oder Fensterbank berücksichtigt.

Einbruchschutz als Kriterium für einen Fenster-Vergleich

Fensterprofile Detail
© seraficus | iStock.com

Fenster können mit Hilfe von verschiedenen Schutzeinrichtungen einbruchsicher konstruiert werden. Verstärkte Profilrahmen, abschließbare Fenstergriffe oder Schutzverriegelungen sowie Rollläden aus Metall erhöhen den Sicherheitsgrad von Fenstern. Um das Aufhebeln der Beschläge zu verhindern werden in der Regel Pilzzapfen in die Schließwinkel eingerastet. Einbruchhemmende Verglasung wie das belastbare Einscheibensicherheitsglas (ESG) oder Verbund-Sicherheitsglas verstärken den Schutz zusätzlich.

Der Einbruchschutz von Fenstern wird in Widerstandsklassen (WK) bzw. Resistance Classes eingeteilt, welche die Sicherheitsstufen in einem Fenster-Vergleich kategorisieren. Die niedrigste Stufe garantiert eine Widerstandszeit von etwa 3 Minuten bei einem Einsatz von Kleinwerkzeugen. Einbruchhemmende Fenster werden in der Regel mit der WK 2 ausgelegt, währen Fenster der Stufen 3 und 4 lediglich in gefährdeten Objektbauten eingesetzt werden.

Fenster-Vergleich nach Schallschutzklassen

Gebäude, die an vielbefahrenen Straßen, Flughäfen oder anderen Lärmquellen liegen, sollten mit ausreichendem Schallschutz versehen werden. In einem direkten Fenster-Vergleich sollte daher auf Fenster mit einem hohen Schalldämmwert zurückgegriffen werden. Der herkömmliche Lärmschutz von Fenstern liegt bei 33 dB in Dorf- oder Mischgebieten bzw. 43 dB in Stadtzentren. Bei starkem Verkehr und einem Außenpegel von mehr als 70 dB ist ein Schalldämmwert von wenigstens 47 dB erforderlich. Der Schallschutz richtet sich zusätzlich nach den Außenwänden und wird in sechs Klassen eingeteilt. Die erste Kategorie verfügt über ein Schalldämmmaß von maximal 29 dB, während Klasse 6 mit mehr als 60 dB bewertet wird. In Gegenden mit einem enormen Lärmpegel und der höchsten Schallschutzklasse sind aufwändigere Konstruktionen wie Kastenfenster nützlich, die allerdings mit einem höheren Kostenaufwand verbunden sind.

Alle Kriterien für den direkten Fenster-Vergleich

Das ift Rosenheim ist ein Forschungsinstitut und testet die Gebrauchstauglichkeit von Fenstern. In der folgenden Tabelle finden Sie einen Fenster-Vergleich mit den Kriterien Material, Wärmedämmung, Sicherheit, Schallschutz und Preis. Die Fensterpreise beziehen sich auf einflügelige Fenster mit Dreh- bzw Dreh-Kipp-Öffnung.

Material Wärmeschutz Sicherheit Schallschutz Preis in Euro
Holz ausgezeichnet gut ausgezeichnet 200 bis 500
Aluminium gut ausgezeichnet ausgezeichnet 300 bis 700
Kunststoff ausgezeichnet mittel gut 100 bis 250
Fenster terrasse dtld cta hintergrund
Regionale Fenster-Anbieter
Finden, vergleichen & sparen
In welcher Region suchen Sie Ihre Fenster?
  • Unverbindliche Angebote
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen