Fensterhersteller

Fenster müssen bestimmten Normen und Richtlinien entsprechen: es muss genügend Schalldämmung vorhanden sein, die Größe muss ausreichen, um entsprechend viel Licht in den Raum zu lassen und vieles mehr. Fensterhersteller müssen über all diese Verordnungen Bescheid wissen und ihnen folgen, bevor sie Kunden Fenster liefern und einbauen. Fensterhersteller beziehungsweise Fensterbauer arbeiten eng mit Architekten und Glasern zusammen. Die Produktion von Fenstern erfolgt in kleinen Handwerksbetrieben oder in großen Fabriken. Fensterhersteller fertigen Kunststoff-, Holz-, Aluminium- und Holz-Alu-Fenster an. Für Passivhäuser gibt es Extra-Anfertigungen mit Dreifachverglasung und wärmedämmenden Materialien, um mehr Wärme im Raum zu speichern.

Fenster Hersteller

Die Vermessung der Maueröffnung kann der Kunde selbst durchführen, jedoch übernimmt der Fenster Hersteller keine Haftung, falls die Maße ungenau sind. Es gibt Fenster mit Standardmaßen, die oft in Rohbauten eingebaut werden. Fenster Hersteller produzieren auf Wunsch Fenster nach Maßanfertigung. Diese sind zwar etwas teurer als die vorgefertigten Fenster, jedoch spart sich der Kunde Umbauarbeiten, um die Maueröffnung auf ein geeignetes Maß zu bringen. Fensterhersteller befassen sich anbei noch mit der Produktion von Sichtschutz, Wintergärten und oftmals Türen. So können Fenster gleich mit werkseigenen Konstruktionen ausgestattet werden, die optisch aufeinander abgestimmt sind. Eine Fenster Hersteller Übersicht findet man beispielsweise im Internet auf Portalen, die auf Hersteller für Fenster spezialisiert sind.

Sie suchen Fenster? Fenster finden Vergleichen Sie kostenlos und unverbindlich
mehrere Fenster-Angebote.

Fensterhersteller in Deutschland

Bekannte Fensterhersteller in Deutschland sind unter anderem

  • Velux
  • Schüco
  • Ritter Fenster & Türen
  • Bayerwald Fenster & Haustüren

Velux ist der größte Fenster Hersteller in Deutschland für Dachfenstersysteme. Im Angebot befinden sich herstellereigene Rollläden und Sonnenschutz, die an die Dachfenser angepasst sind. Das am meisten verwendete Material für Fenster ist Holz. Es ist optisch ansprechend und verfügt über eine hervorragende Dämmung. Eine gute Dämmeigenschaft ist äußerst wichtig bei Fenstern, damit wenig Energie verloren geht und keine hohen Heizkosten entstehen. Auf die Belüftung sollte außerdem ein Augenmerk gelegt werden, denn bei unzureichender Luftzirkulation kann es zur Schimmelbildung im Raum kommen.

Partner werden