Willkommen beim Fenster-Magazin Fachlexikon

In Zeiten der Energiewende sind die bautechnischen Anforderungen an Fenster komplexer geworden. Verschiedene Formen, Materialien und Funktionen stehen in unterschiedlichen Preisklassen zur Auswahl. Im Fenster-Magazin Fachlexikon finden Sie Definitionen und Erläuterungen zu allen relevanten Fenster-Begriffen. Der Service von Fenster-Magazin.de umfasst weiterhin eine intensive und individuelle Beratung. Füllen Sie dazu einfach den Fragebogen aus oder setzen Sie sich telefonisch mit unserem Fachpersonal in Verbindung. Aufgrund Ihrer spezifischen Angaben ermittelt Fenster-Magazin.de bis zu drei Fenster-Angebote, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Fenster Rollladen

Fenster Rollladen dienen der Verdunkelung von Räumen und gleichzeitig als Sichtschutz. Rollläden können außen oder innerhalb der Wohnräume angebracht werden. Für einen optimalen Sonnenschutz können zudem elektrisch ausfahrbare Markisen an die Außenfassade montiert werden. Innen werden meist optisch ansprechende Vorhänge genutzt, die einen ähnlichen Effekt wie Rollläden haben. Die Regulierung des Lichteinfalls erhöht den thermischen Komfort der Wohnräume und sorgt ganzjährig für eine angenehme Raumtemperatur. Außerdem können Rollläden die Isoliereigenschaften von Fenstern optimieren. Im Sommer kann die Innentemperatur mit Hilfe eines gut eingebauten Rolladens um bis zu 9° Celsius gesenkt werden. Im Winter können Rollläden die Gesamtisolierung der Scheiben um bis zu 10% verbessern. Ein Fenster Rollladen kann manuell oder per Funk bedient werden. Je nach Modell und Material variieren die Preise für Erwerb und Anbringung zwischen 50 und 400 Euro. Die gängigsten Rollladen-Arten sind:
  • Kunststoff-Rollladen
  • Holz-Rollladen
  • Aluminium-Rollladen
  • Stahl-Rollladen
  • Solar-Rolladen