A - F

Die Kategorie A bis F enthält alle Definitionen mit dem Wortteil Fenster. Dazu zählen diverse Fensterarten wie z.B. Balkonfenster, Dachfenster oder Eckfenster. Auch Fensterhersteller und Informationen zu Fensterrahmen finden sich hier. Besondere Schutzfunktionen von Fenstern wie Brandschutz oder Einbruchschutz werden erklärt. Eine große Rolle in dieser Kategorie spielt auch die Energie. Darunter fallen Punkte wie Energiebilanz und Energiesparverordnung, aber auch spezifische Vorgaben wie der EnEV-Nachweis. Zuletzt werden auch Begriffe wie Edelgas und deren technischer Zusammenhang beim Fensterbau definiert.

Fensteroliven

Eine Fensterolive bezeichnet einen Fensterbeschlag beziehungsweise den Griff, mit dem das Fenster geöffnet oder geschlossen wird. Fensteroliven gibt es als einfache und abschließbare Versionen. Zu den gängigsten Materialien von Fensteroliven gehören:
  • Kunststoff
  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Messing
Fensteroliven gewährleisten zwar keinen ausreichenden Einbruchschutz, stellen aber eine gute Kindersicherung dar. Gegen das Aufhebeln der Fenster müssen jedoch zusätzliche Schutzelemente installiert werden. Fensteroliven sind in normaler Ausgabe als Griff oder als Fensterkreuz erhältlich. Fensterkreuze sind meist etwas aufwendiger gestaltet als normale Fenstergriffe. Fensteroliven in ihren verschiedenen Varianten sind bei Fensterherstellern und entsprechenden Online-Shops erhältlich.