Fenster Preise

Fenster Preise sind die Kosten, die für den Erwerb und die Montage von Fenstern anfallen. Je nach Hersteller und Modell variieren die Preise zwischen 150 Euro und bis zu 600 Euro. In der Regel sind vor allem die Art der Verglasung und das Material der Fensterrahmen ausschlaggebend für den letztendlichen Preis. Am preiswertesten sind Kunststofffenster mit circa 240 Euro für dreifach verglaste Modelle. Holzfenster mit gleicher Verglasung kosten rund 360 Euro. Am kostspieligsten ist der Erwerb eines Holz-Aluminium-Fensters, das mit bis zu 500 Euro Erwerbskosten im oberen Preissegment liegt. Weitere preisbestimmende Faktoren sind unter anderem:
  • Größe
  • Form
  • Wärmedämmung
  • Schallschutz
  • Einbruchschutz
Eine ideale Dämmung und Schallschutz kann durch den Einsatz spezieller Verglasung und Verriegelungen erzielt werden. Verbundsicherheitsgläser oder abschließbare Griffe erhöhen den Fenster Preis meist um bis zu 150 Euro. Lieferung und Montage der Modelle führt zu zusätzlichen Preiserhöhungen. Der Einbau kann, bei vorhandenem handwerklichem Geschick aber auch selbst übernommen werden.