Panoramafenster

Als Panoramafenster wird ein Fenster mit einer großen Glasfläche bezeichnet. Die großflächige Glaskonstruktion bietet einen Panoramablick und vergrößert den Raum zugleich optisch. Panoramafenster können sowohl als Dachfenster wie auch als Wandfenster genutzt werden. Fenster in Panoramaoptik sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie können ohne Unterteilung die gesamte Wandfläche einnehmen oder in mehrere Abschnitte gegliedert sein. Panoramafenster können bodentief sein oder auf Hüfthöhe beginnen. Panoramafenster stellen besondere Anforderungen an die Stabilität des Fensterrahmens. Zudem muss das Glas erhöhten Sicherheitsanforderungen entsprechen. Für höhere Stockwerke ist der Gebrauch von Verbundsicherheitsglas vorgeschrieben. Verbundsicherheitsglas besteht aus zwei Glasscheiben, die mittels einer reißfesten Folie verbunden sind. Bei einer Zerstörung der Scheibe bleiben die Bruchstücke an der Folie haften und verringern so das Verletzungsrisiko.