Winterfenster

Winterfenster bezeichnen, ähnlich wie Vorfenster, eine Fensterkonstruktion, bei der ein zusätzliches Außenfenster vor ein bestehendes, einfach verglastes Fenster gehängt wird. Dieses flexibel ein- und auszubauende Fenster wurde früher bei kalten Temperaturen bis zum Sommeranfang vor die Fenster des Hauses gehängt. Heutzutage werden bewegliche Winterfenster meist durch fest eingebaute Vorfenster ersetzt. Diese werden von innen vor die meist historische Fensterfassade gebaut. Dies ermöglicht eine bessere Wärmedämmung als der Einsatz flexibler Winterfenster, die meist eine unzureichende Abdichtung aufweisen.